Überschwemmung Siedlung in Klinga

Einsatz_1Am 08.02.2006 wurde um 04.51 Uhr die FF Klinga durch die Leitstelle Grimma alarmiert. In der Siedlung in Klinga hatte Wasser ein Grundstück überschwemmt und war in den Keller eingedrungen.

Zunächst mittels Tauchpumpe, dann mit Tragkraftspritze und Kellersauger konnte das Wasser abgepumpt werden. Um 12:45 Uhr konnte die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.

Eingesetzte Kräfte:

  • 1 TSF-W 1:4
    40 Gesamteinsatzstunden