Überschwemmung Großsteinberg am See

Einsatz_1Am 07.02.2006 wurde um 17.05 Uhr die FF Klinga während des laufenden Einsatzes in Grethen durch Parthensteins Bürgermeister alarmiert. Vom Feld kommend hatte Wasser in Großsteinberg am See, Am See 72 -76, die Straße ca. 10 – 15 cm überflutet.

Es wurde die zugefrorenen Schachtabdeckungen geöffnet und das Wasser mittels Tauchpumpe in die Abflussschächte abgepumpt. Um 04:20 Uhr konnte die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.

Eingesetzte Kräfte:

  • 1 TSF-W 1:3, 1 MTW 1:5
    64 Gesamteinsatzstunden