Kameraden sagen Dankeschön

Verein_041204Zum traditionellen Schlachtfest lädt die Freiwillige Feuerwehr am 10. Dezember 2005 alle Kameraden und Mitglieder ihres Fördervereins mit Partnern ein.

Der traditionelle Jahresabschluss für alle Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Klinga und alle Mitglieder des Vereins der Freunde und Förderer der FF Klinga!

FotogalerieEin stolzes Fünf-Zentner-Schwein fuhr am 9. Dezember zum Schlachten nach Klinga und verwandelte sich unter fachmännischer Anleitung von Dirk Eisermann in Blut- und Leberwürste, Knacker, Wellfleisch und Hackepeter. Viele Hände aus Feuerwehr und Förderverein hatten mit angepackt, um das diesjährige Schlachtfest wieder zu einem Erlebnis werden zu lassen. In der in einen Festsaal verwandelten Fahrzeughalle feierten schließlich 72 Feuerwehrfreunde ein ausgelassen den Jahresabschluss, mit dem die Klingaer Feuerwehr traditionell allen Kameraden und ihren Förderern Dankeschön sagt.

Verein_051210_Reinhard_FriessHeld des Tages:
Vom Schwein in den Unterarm gebissen, musste Reinhard Frieß ins Krankenhaus – und wurde nach seiner Rückkehr ordentlich gefeiert.