Willkommen zu Hause

Feuerwehrmann Johannes Donner wurde nach seiner Rückkehr zünftig in Klinga begrüßt.

Nach 277 Tagen Rundreise durch Neuseeland und Australien war Johannes wieder zu Hause in Klinga angekommen. Dort wurde er natürlich auch von seiner Feuerwehr überrascht und gebührend empfangen. Viele Klingaer hatten per Online-Reisetagebuch in Wort und Bild an seinen Erlebnissen auf der anderen Seite der Erdkugel teilhaben können.