Schwelbrand in Großsteinberg

Ein Schwelbrand in der Großsteinberger Bergstraße ließ auch die Kameraden der Klingaer Feuerwehr ausrücken.

Um 17.13 Uhr alarmierte die Leitstelle die FF Klinga wegen eines Gebäudebrandes in der Bergstraße in Großsteinberg. Holzscheite, die dicht an einem Heizofen gelagert waren, hatten zu einem Schwelbrand geführt. Die Klingaer unterstützten die Löscharbeiten unter Atemschutz in der verrauchten Wohnung.

Um 18:02 Uhr konnte die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.

Eingesetzte Kräfte FF Klinga:

  • TSF-W 1:5
  • MTW 1:3
  • 10,0 Gesamteinsatzstunden

Danke an Frank Schmidt, fsw-foto, für die Einsatzfotos!