Mit der Rettungssäge am Senfberg

Auf ihrer diesjährigen Ganztagsausbildung frischten die Klingaer Feuerwehrleute ihr Wissen und Können auf.

Zwanzig Klingaer Feuerwehrleute nahmen an der diesjährigen Ganztagsausbildung teil. Rund um den Löschteich am Senfberg trainierten sie die Wasserentnahme an offenen Gewässern, die technische Hilfe nach Fahrzeugunfällen, Erste-Hilfe-Maßnahmen und die Grundsätze im Sprechfunkverkehr. Zugleich wurden aktuelle Fragen der Feuerwehrarbeit erörtert. Nach sechs Stunden Ausbildung klang der Tag am Gerätehaus mit Löschwasser vom Fass und Heißem vom Grill in lockerer Runde aus.