Ganztagesausbildung erfolgreich

Ausbildung_060624_7_kleinTrotz Sonne satt nutzten die Kameraden der FF Klinga einen ganzen Sonnabend, um ihren Ausbildungsstand auf höchstem Niveau zu halten.

Ganztagesausbildung am 24.06.2006

23 Kameraden der FF Klinga beteiligten sich an der diesjährigen Ganztagesausbildung auf dem Gelände der ehemaligen Kolb Bau-AG.

Während Kamerad Marko Sauer die Funkausbildung leitete, wurden bei Kamerad Gerd Schreckenbach das Retten verletzter Personen aus Pkw sowie Erste Hilfe und Reanimation trainiert. Unter Anleitung von Kamerad Christian Michael übten die Kameraden den Umgang mit Trennschleifer und Kettensäge.

Gemeinsam wurde im Anschluss das Schaffen von Rettungsöffnungen an Pkw sowie der Angriff mit Löschschaum trainiert. Den Höhepunkt bildete zum Abschluss ein simulierter Wohngebäudebrand, kombiniert mit der Suche nach einer vermissten Person. Die jüngeren Kameraden schlossen die Ausbildung mit einem Löschangriff auf einen Pkw.