Früher Oster-Weckruf

Am frühen Morgen des Ostermontags weckte die Sirene Klingas Einsatzkräfte.

Um 04.33 Uhr alarmierte die Leitstelle auch die Klingaer Feuerwehrleute wegen eines Brandes in Großsteinberg. Dort hatten sich zwei Mülltonnen entzündet, die deren Besitzer bei Eintreffen der Einsatzkräfte bereits größtenteils abgelöscht hatte. Die Feuerwehr Großsteinberg übernahm die Restlöscharbeiten, die Klingaer Feuerwehr kontrollierte den Brandherd und umliegende Bereiche abschließend mit der Wärmebildkamera.

Um 05.10 Uhr konnte die Einsatzbereitschaft der Feuerwehr Klinga wiederhergestellt werden.

Eingesetzte Kräfte FF Klinga:

  • MLF 1:5
  • MTW 1:4
  • 4,5 Gesamteinsatzstunden

Danke an die FF Großsteinberg für die Fotos von der Einsatzstelle!