Fitness für Gruppenführer

„Einsatztraining Erstangriff“ lautete das Thema der zurückliegenden Ausbildung in der Klingaer Feuerwehr.

Dabei konnten die Feuerwehrleute ihre Einsatzkleidung getrost im Spind hängen lassen: Unter Beachtung der einschlägigen Corona-Verhaltensregeln durften sie sich dem Thema auf Theorie-Ebene nähern. Unter der Leitung von Michael Tag betrachteten sie durch die Brille eines Gruppenführers typische Szenarien vom Brand eines Einfamilienhauses bis zur Rauchentwicklung aus einer Turnhalle. Dabei galt es, aus Sicht einer Feuerwehrführungskraft die Lage richtig einzuschätzen und sinnvolle einsatztaktische Entscheidungen zu treffen. In gemeinsamer Runde konnte so das notwendige Wissen erfolgreich aufgefrischt und erweitert werden.