Einsatz abgebrochen

Klingas Feuerwehr rückte heute zu einem Löscheinsatz nach Pomßen aus.

Um 16.57 Uhr alarmierte die Leitstelle die Einsatzkräfte wegen eines Ödland-Brandes in der Kurzen Straße in Pomßen. Noch während der Anfahrt des TSF-W wurde der Einsatz abgebrochen, da Brand bereits gelöscht war. Der MTW rückte nicht aus.

Um 17.11 Uhr konnte die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.

Eingesetzte Kräfte FF Klinga:

  • TSF-W 1:5
  • MTW 1:4
  • 11,0 Gesamteinsatzstunden