Brandmeldeanlage löst aus

Ein Alarm der Brandmeldeanlage im Getreidelager Lindhardt ließ heute auch Klingas Einsatzkräfte ausrücken.

Um 17.35 Uhr alarmierte die Leitstelle die Feuerwehren Klinga, Großsteinberg, Grethen, Pomßen und Naunhof wegen eines Meldereinlaufs der Brandmeldeanlage in den Getreidelagerhallen. Bei der Lageerkundung wurden die Melder kontrolliert, in denen sich Wasser befand. Anschließend konnten die Brandmeldeanlage zurückgesetzt werden und die Einsatzkräfte wieder abrücken.

Um 18.30 Uhr konnte die Einsatzbereitschaft der Feuerwehr Klinga wiederhergestellt werden.

Eingesetzte Kräfte FF Klinga:

  • MLF 1:5
  • MTW 1:8
  • 15,0 Gesamteinsatzstunden