2. Preisskat um den Pokal der Freiwilligen Feuerwehr Klinga am 30.12.2004

Verein_041230_11_klein_Am 30. Dezember rief der 2. Klingaer Preisskat wieder alle Skatbegeisterten aus Klinga und Umgebung in das Feuerwehrgerätehaus. Unter den 41 überregionalen Teilnehmern konnte sich Dieter Lösche nach Punkten durchsetzen und den Feuerwehrpokal mit nach Naunhof nehmen.

Große Teilnehmerresonanz beim 2. Klingaer Preisskat: Insgesamt 41 Skatbegeisterte aus Parthenstein sowie dem weiteren Muldentalkreis und dem Leipziger Land genossen beim Spiel mit den 32 Karten einen zünftigen Jahresausklang. In der Fahrzeughalle der Feuerwehr wurde in zwei Serien zu je 48 Spielen alle Trümpfe ausgereizt, bevor der Sieger der elf Tische feststand: Dieter Lösche aus Naunhof konnte aus den Händen von Ortswehrleiter Michael Pohl den Feuerwehr-Pokal sowie ein Preisgeld in Höhe von 80 Euro entgegennehmen. Ihm und allen weiteren Platzierten herzlichen Glückwunsch!

Ergebnisse:

  1. Platz: Lösche, Dieter
    (2821 Punkte)
  2. Platz: Geisler, Jürgen
    (2679 Punkte)
  3. Platz: Mertten, Horst
    (2567 Punkte)

Die detaillierten Ergebnisse gibt es hier!