Vogel sorgt für Oster-Einsatz

Am Nachmittag rückten die Klingaer Einsatzkräfte ins MOCO Holzwerk nach Ammelshain aus.

Um 15.29 Uhr alarmierte die Leitstelle neben den Feuerwehren Ammelshain und Naunhof auch die Klingaer Einsatzkräfte. Grund war ein automatischer Einlauf der Brandmeldeanlage im Werk. Bei der Lageerkundung konnten die Einsatzkärfte feststellen, dass offenbar ein Vogel in einer der Hallen für die Alarmauslösung verantwortlich war. Das Hallentor wurde geöffnet, um den Vogel in die Freiheit zu entlassen. Die Klingaer Einsatzkräfte konnten derweil wieder abrücken.

Um 16.30 Uhr konnte die Einsatzbereitschaft der Feuerwehr Klinga wiederhergestellt werden.

Eingesetzte Kräfte FF Klinga:

  • MLF 1:5
  • MTW 1:5
  • 9,0 Gesamteinsatzstunden