Übungseinsatz im Bauhof

Die Rettung einer vermissten Person bestimmte das Übungsszenario der Klingaer Feuerwehr.

Eine weite Anfahrt hatten die Einsatzkräfte nicht. Im unmittelbar benachbarten, stark verrauchten Bauhof galt es, mit Schnellangriff und unter Atemschutz eine vermisste Person zu finden und zu retten. Diese Übung diente vornehmlich der Weiterbildung der Führungs- und Einsatzkräfte zu den Themen Gefahrenmatrix, Vorgehen im Brandraum und Einsatztaktik. Wirklich heiß wurde es für Klingas Feuerwehrleute aber erst anschließend: Dann nämlich gab es Leckereien vom Grill.