Sturm kippt Pappel am Sportplatz

Eine durch den Sturm entwurzelte Pappel am Klingaer Sportplatz sorgte heute Mittag für einen Feuerwehreinsatz.

Um 11.25 Uhr alarmierte die Leitstelle die Klingaer Feuerwehr. Besucher des Sportplatzes an der Autobahn hatten eine umgestürzte Pappel gemeldet, die die Zufahrt blockierte.

Die Klingaer Einsatzkräfte sicherten die Einsatzstelle, zerlegten den Baum mit der Kettensäge und räumten die Zufahrt. Durch den anhaltend starken Wind bestand während des Einsatzes die Gefahr, dass weitere Bäume fallen konnten. dafür wurden besondere Sicherungsmaßnahmen getroffen, um die Einsatzkräfte nicht zu gefährden.

Um 12.45 Uhr konnte die Einsatzbereitschaft der Feuerwehr Klinga wiederhergestellt werden.

Eingesetzte Kräfte FF Klinga:

  • TSF-W 1:5
  • MTW 1:8
  • 15,0 Gesamteinsatzstunden