Strohballen brennt in Klinga

Ein brennender Strohballen auf dem Feld zwischen Klinga und Naunhof sorgte am Morgen für einen Löscheinsatz.

Um 05.52 Uhr alarmierte die Leitstelle die Ortsfeuerwehren aus Klinga, Großsteinberg sowie Grethen. Auf einem Feld an der Ortsverbindungsstraße zwischen Klinga und Naunhof brannte ein Strohballen. Die Einsatzkräfte versuchten, diesen so weit wie möglich aufzurollen. Unterstützt vom Schnellangriff der Klingaer und Großsteinberger Feuerwehren mit 1000 Litern Wasser konnte die große Strohrolle schließlich zerlegt und der Brand abgelöscht werden. Die Grethener Einsatzkräfte prüften derweil weitere Strohballen in der Umgebung auf mögliche Brandnester.

Um 07.00 Uhr konnte die Einsatzbereitschaft der Feuerwehr Klinga wiederhergestellt werden.

Eingesetzte Kräfte FF Klinga:

  • TSF-W 1:5
  • MTW 1:4
  • 11,0 Gesamteinsatzstunden