Feldbrand am Naturfreundehaus

Ein Feldbrand in Grethen ließ alle vier Parthensteiner Ortsfeuerwehren ausrücken.

Um 12.35 Uhr alarmierte die Leitstelle auch die Klingaer Einsatzkräfte. In unmittelbarer Nachbarschaft zum Naturfreundehaus Grethen waren offenbar während der Erntearbeiten bereits abgeerntete Flächen in Brand geraten. Die Klingaer Feuerwehrleute unterstützten die Löscharbeiten und bekämpften per Schnellangriff verbliebene Glutnester.

Um 14.00 Uhr konnte die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.

Eingesetzte Kräfte FF Klinga:

  • TSF-W 1:4
  • MTW 1:1
  • 10,5 Gesamteinsatzstunden