Einsatz abgebrochen

Klingas Einsatzkräfte wurden heute wegen eines Verkehrsunfalls alarmiert.

Um 14.27 Uhr rief die Leitstelle die Feuerwehren Klinga, Großsteinberg, Pomßen und Grethen zu einem Pkw-Unfall zwischen Pomßen und Köhra. Klingas Feuerwehrleute konnten den Einsatz bereits auf der Anfahrt abbrechen, da bereits ausreichend Einsatzkräfte vor Ort waren.

Um 15.00 Uhr konnte die Einsatzbereitschaft der Feuerwehr Klinga wiederhergestellt werden.

Eingesetzte Kräfte FF Klinga:

  • MLF 1:5
  • 3,0 Gesamteinsatzstunden