Ausbildung auf dem Eis

Klingas Feuerwehrleute nutzten die frostigen Temperaturen für eine Ausbildung auf dem Eis.

Im Mittelpunkt der zurückliegenden Ausbildung stand das Thema „Eisrettung“. Dazu rückten die Einsatzkräfte an den Klingaer Dorfteich aus. Dort übten sie gemeinsam die Absicherung und Ausleuchtung der Einsatzstelle, das Verhalten auf Eisflächen und die notwendige Eigensicherung. Im weiteren Verlauf wurden verschiedene Rettungstechniken sowie das Retten und die Versorgung verletzter Personen trainiert.