Erneut Unfall an der Autobahn

Einsatz 151210Am frühen Morgen wurde die Klingaer Feuerwehr erneut zu einem Einsatz an die Autobahnauffahrt A14 gerufen.

Um 06.18 Uhr forderte die Leitstelle die Klingaer und Großsteinberger Einsatzkräfte an die Anschlussstelle Klinga der Autobahn 14. Dort war ein Kleintransporter beim Abbiegen mit einem Pkw kollidiert. Dabei entstand erheblicher Sachschaden an beiden Fahrzeugen.

Die Klingaer Einsatzkräfte sicherten die Einsatzstelle und leuchteten sie aus,  machten die verunfallten Pkw stromlos, banden ausgelaufene Betriebsstoffe und nahmen sie auf.

Um 09.00 Uhr konnte die Einsatzbereitschaft der Feuerwehr Klinga wiederhergestellt werden.

Eingesetzte Kräfte FF Klinga:

  • TSF-W 1:4
  • MTW 1:1
  • 19,25 Gesamteinsatzstunden