Wohnhaus brennt in Klinga

Einsatz 160106Ein Wohngebäudebrand ließ Klingas Feuerwehr heute Mittag in den Südwestring ausrücken.

Um 13.13 Uhr alarmierte die Leitstelle die Feuerwehr Klinga. Im Südwestring hatte ein Brand in einer Garage auf das unmittelbar benachbarte Wohngebäude übergriffen. Beim Brand wurden eine Person leicht verletzt, die Garage und das Wohnhaus schwer beschädigt. Den Löscheinsatz unterstützten die Feuerwehren Grethen, Großsteinberg, Pomßen, Naunhof, Ammelshain und Brandis. Die Klingaer Einsatzkräfte stellten die Löschwasserversorgung her, wirkten mit zwei Trupps beim Löschangriff mit und leuchteten später die Einsatzstelle aus.

Um 18.00 Uhr konnte die Einsatzbereitschaft der Feuerwehr Klinga wiederhergestellt werden.

Eingesetzte Kräfte FF Klinga:

  • TSF-W 1:3
  • MTW 1:2
  • 37,75 Gesamteinsatzstunden