Telefonmast in Schieflage

Ein umgestürzter Telefonmast auf der Zufahrt zur Bieberfarm rief die Klingaer Feuerwehrleute am frühen Abend zu ihrem zweiten Einsatz am heutigen Tag. Auch die Feuerwehr Großsteinberg war mit ausgerückt.

Um 19.37 Uhr alarmierte die Leitstelle Grimma die Klingaer Einsatzkräfte. Auf der Straße zur Bieberfarm in Klinga war offensichtlich ein Telefonmast umgefahren worden. Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle und zog die Polizei hinzu. Das Telefonkabel wurde zur Sicherung vom Mast entfernt. Um 20.29 Uhr konnte die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.

Eingesetzte Kräfte FF Klinga:

  • 1 TSF-W 1:5
  • 1 MTW 1:4
  • Gesamteinsatzstunden: 11,0 h